Beatmungspflege Intensivpflege außerklinisch in Lahr: Station Resetka,24Stunden,Kenk

Station Resetka

Station Resetka befindet sich im Ärztehaus in Lahr in unmittelbarer Nachbarschaft zum Klinikum Ortenau. Für 30 Bewohnern in Einzel- oder Doppelzimmer bieten wir Platz für eine pflegerisch-medizinische anspruchsvolle Pflege und Betreuung. Unsere Pflegefachkräfte haben neben ihrer Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege Zusatzqualifikationen wie zum Beispiel in der außerklinischen Intensivpflege oder in der Palliativpflege. 

Wir betreuen Menschen im Zustand der außerklinischen Langzeitbeatmung, sowie des Wachkomas genauso wie Menschen mit einem Tracheostoma, mit künstlicher Ernährung, mit Blasenverweilkatheter und vieles mehr.

Auch eine palliative Pflege in der letzten Lebensphase wird bei und praktiziert.

Die medizinische Versorgung findet über Hausärzte statt. Hier besteht freie Arztwahl. Wir sind aber auch in engem Kontakt mit Hausärzten die Zusatzqualifikationen im Bereich der Beatmung oder der Palliativ-Medizin haben.

Durch die räumliche Nähe zum Klinikum Ortenau sind wir auch notfallmedizinisch gut vorbereitet. Weiterhin besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Dialyse-Abteilung, die sich im gleichen Haus befindet.

Auch wenn die medizinische Betreuung oft im Vordergrund steht, ist uns auch die Gestaltung des Alltags, und der Kontakt und Zusammenarbeit mit Angehörigen ein großes Anliegen.

Ausflüge zum Beispiel in den Stadtpark oder zur Dammenmühle gehören auch hier genauso zu unserem Programm wie die individuelle Förderung vorhandener Fähigkeiten, seien sie auch noch so unscheinbar. 

Besuchszeiten gibt es bei uns nicht. Angehörige sind bei uns immer herzlich Willkommen.

 

Entscheidend für uns ist die Steigerung der individuellen Lebensqualität unserer Bewohner.